Optimisten und Lis im FYC – Neuzugänge

Wir freuen uns darüber informieren zu können, dass wir drei neue / gebrauchte Boote für unsere Mitglieder vorstellen können. Zum einen ist das ein Optimist, der insbesondere Jan Henrik zur Verfügung stehen wird, damit er seine im letzten Jahr so erfolgreiche Seglerkarriere fortsetzen kann.

Für die Breitenausbildung unserer Jugendlichen haben wir zudem einen weiteren Opti erworben. Dieser war günstig zu bekommen, da er einen Transportschaden hat. Vielen Dank an dieser Stelle an die fleißigen Hände, die die entsprechende Reparatur bestimmt wieder ganz toll hinbekommen werden.  

Darüber hinaus hat uns ein sehr freundlicher Verkäufer seine Lis Jolle samt Trailer zur Verfügung gestellt. Die Lis Jolle entspricht umfänglich dem zuvor gesetzten Anforderungsprofil des FYC: Zweimannjolle, gepflegter Zustand, regatta- und anfängertauglich, slip- und trailerbar – und hat sogar eine ausreichend geringe Masthöhe, sodass wir damit unter vielen unserer Mainbrücken hindurchkommen.  Dass diese Lis auch über ein ca. 80kg schweres Ballastschwert verfügt, ist ein zusätzliches Plus.

Leider war die Strömungsgeschwindigkeit am gestrigen Sonntag ziemlich stark, weshalb wir wegen der noch in Winterlagerung befindlichen Stege auf einen ersten Probeschlag verzichten mussten.

ps: Die Kenndaten in unserem Mainabschnitte sprechen dafür, dass sowohl Abflussmenge, als auch Wasserstand seit gestern rückläufig sind und unsere “Wintersegler” bald wieder ins Wasser können, siehe Pegelstände des WSV.