Spendenaufruf für Wasserprojekt

Liebe Segelfreunde,

der Frankfurter Yachtclub e.V. (FYC) bittet mit diesem Beitrag um Spendenunterstützung für den Anschluss an das städtische Trinkwassernetz um das sportliche und gesellschaftliche Angebot des Vereins weiter ausbauen zu können.

Der bisherige, provisorische Wasseranschluss des FYC ist marode uns muss erneuert werden. Ein Angebot für eine Trinkwasserleitung und damit dem erstmaligen Anschluss an das Stadtwassernetz liegt dem FYC vor – in Höhe eines mittleren fünfstelligen Eurobetrages. Durch Eigenmittel, Beteiligung des Schwimmclub Niederrad 04 e.V. und der in Klärung befindlichen Förderung durch die Stadt Frankfurt kann der Großteil der Kosten gedeckt werden. Nach derzeitigem Kenntnisstand beträgt die Finanzierungslücke ca. 7.000,- EUR. Zur Schließung dieser Lücke bitten wir um Ihre Unterstützung.

Personen und Firmen, die das Projekt unterstützen möchten und weitere Informationen erbitten, können bis zum 28. Mai 2019 eine E-Mail mit Ihren Kontaktdaten an wasserspende@frankfurter-yachtclub.de zu senden. Wir senden Ihnen dann gerne ergänzende Informationen (Stand der Finanzierung, Förderantrag durch die Stadt, Prozedere, Spendenquittung etc.) zu.

Auch eine direkte Spende auf das Vereinskonto: Frankfurter Yachtclub e.V., Postbank Frankfurt, IBAN: DE29 5001 0060 0160 7756 07, BIC: PBNKDEFF ist mit dem Betreff „Wasserspende“ möglich. Sofern Sie eine Spendenquittung wünschen, senden Sie bitte zusätzlich eine Email mit Ihren Kontaktdaten an oben genannte Emailadresse.

Als kleines Dankeschön, werden wir alle, die uns mit einer Spende unterstützen, nach dem Abschluss des Wasserprojektes namentlich in einem unserer Beiträge auf der Internetseite des FYC erwähnen, ab einem Betrag von 100,00 EUR erfolgt die zusätzliche Nennung auf einer Spendentafel, die im Yachtclub angebracht wird. Natürlich ist auch eine anonyme Spende möglich.