Bericht von der JHV des FYC

Mit einer tollen Teilnahmequote fand die diesjährige Jahreshauptversammlung des FYC am 25 April 2021erstmals virtuell satt. Nach dem Gedenken an unsere langjährigen Mitglieder, die den Verein in besonderer Weise geprägt haben, wurden die Jubilare und diejenigen Mitglieder, die sich besonders um den FYC verdient gemacht haben, geehrt. Anschließend wurden die Platzierungen und Preise für die Clubmeister und den Fahrtenwettbewerb bekannt gegeben.

Der Bericht des Vorsitzenden über die Aktivitäten und der Entwicklung in der jüngsten Vergangenheit fiel überaus positiv aus und auch Jugend- und Sportwart konnten Eindrucksvolles berichten. Trotz der Einschränkungen durch die Pandemie haben sich alle Bereiche sehr erfreulich entwickelt – nicht zuletzt dank des außergewöhnlichen Engagements vieler Unterstützer, denen noch einmal nachdrücklich gedankt wurde.

Zwar schieden zur JHV Sebastian und Lars (als Schriftführer und 2. Vorsitzender) aus persönlichen Gründen aus dem Vorstand aus, dafür wurden mit Cordula Zimmer und Thomas Helck zwei engagierte Mitglieder mit großer Zustimmung durch die Mitgliedschaft gewählt. Während Rita Reubelt im Amt der Kassiererin bestätigt wurde, blieb der weitere Vorstand turnusgemäß in der bisherigen Besetzung bestehen.

Auch auf Grund der positiven Entwicklung der Mitgliederzahlen wurde beschlossen, dass künftig weiter die Intrastruktur des Vereins verbessert werden soll. Neben den Renovierungs- und Ausbauarbeiten am Clubhaus und Glaspalast (bisherige Werkstatt) soll weiterhin die Jugend intensiv unterstützt und in das Bootsmaterial investiert werden.